Versandkostenfrei ab € 50,- in DE
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Sichere Bezahlung
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vaporesso / Vapanion - Switcher Mod Akkuträger
Vaporesso / Vapanion - Switcher Mod Akkuträger
Inhalt 1 Stück
69,95 € *
Variantenartikel
Zum Produkt
Vaporesso / Vapanion - Revenger X Mod Akkuträger
Vaporesso / Vapanion - Revenger X Mod Akkuträger
Inhalt 1 Stück
59,95 € *
Das Produkt ist ausverkauft
Zum Produkt
Vaporesso / Vapanion - Revenger Mini Mod Akkuträger
Vaporesso / Vapanion - Revenger Mini Mod...
Inhalt 1 Stück
59,95 € *
Variantenartikel
Zum Produkt

Vaporesso - Akkuträger für Helden

Sie haben mit dem Rauchen aufgehört? Dann sind Sie ein Held! Das actionreiche Design eines Vaporesso Akkuträgers erinnert Sie täglich an Ihre mutige Entscheidung. Jetzt steht Ihnen die leckere Welt des Dampfens offen. Nun zu den inneren Werten der Vaporesso Akkuträger.

Technisch die Nase vorn

2006 gründete der Elektronikhersteller Shenzhen Smoore Technology Limited die E-Zigarettenmarke Vaporesso. Getrieben von dem Ehrgeiz den globalen Markt in puncto Sicherheit und Innovation im Bereich E-Zigaretten anzuführen, forschen weltweit 300 Wissenschaftler in fünf Forschungsinstituten nach dem besten Geschmackserlebnis. So hat sich das Unternehmen im Laufe des letzten Jahrzehnts dauerhaft einen Platz unter den Top Ten der beliebtesten E-Zigarettenmarken gesichert.

Vaporesso Akkuträger - Komfortable Alleskönner

Die Box Mods sind mit OLED oder TFT-Touchscreens mit enormer Farbtiefe ausgestattet, die Ihnen bei Berührung ein taktiles Feedback geben. Die Menüführung ist intuitiv, sodass Sie sich auch dann gut zurechtfinden, wenn Sie kein Freund von Bedienungsanleitungen sind.

Die Vaporesso Boxen verfügen über eine Schnellladefunktion. Sie können sogar dampfen, während der Akku lädt. Der Ladevorgang wird sofort abgeschaltet, sobald Sie die Zündung betätigen und danach wieder aufgenommen. Der Niveauschalter gewährleistet eine gleichmäßige Aufladung der Akkus und optimiert deren Lebensdauer. Die Akkus sind im Vergleich zu herkömmlichen Akkuträgern in zweifacher Geschwindigkeit geladen.

Auf der Suche nach dem Sweet Spot

OMNI Board ist Vaporessos Zauberwort, wenn es sich um unterschiedliche Output Modi handelt. Dieser Chipsatz unterstützt Ausgangsleistungen im Bereich von 5 - 220 Watt sowie die folgenden Modi.

Der variable Watt Modus (VW) erlaubt das manuelle Einstellen der Leistung in Watt in Abhängigkeit von dem verwendeten Widerstand im Verdampferkopf. Die Firmware schlägt eine Ausgangsleistung vor, die nach Geschmack variiert werden kann. Der Temperaturkontrollmodus (TC) erfordert die Einstellung der maximalen Temperatur im Verdampferkopf in den Varianten Edelstahl, Nickel und Titan (SS, Ni, TI).

Der erweiterte Watt Modus (CCW) sowie der erweiterte Temperaturmodus (CCT) ermöglichen die Festlegung der Wattzahl oder Temperatur je Zugsekunde in den ersten fünf Sekunden. Dieser Modus verlängert die Lebensdauer der Verdampferköpfe in E-Zigaretten.

Experimentierfreudige Dampfer werden sich über den TCR-Modus für individuelle Drahtmaterialien freuen. Der entsprechende Temperaturkoeffizient kann in den Einstellungen unter M1/M2/M3 gespeichert werden.

Ein Bypass Modus simuliert das Dampfverhalten eines veralteten ungeregelten mechanischen Akkuträgers, ohne jedoch auf die Schutzfunktionen zu verzichten.

Ab der OMNI Board Version 4.0 wird eine Widerstandsspanne von 0,03 bis 5 Ohm unterstützt und damit alle verfügbaren Verdampfer mit einem 510er Gewinde. Firmware Updates erhalten Sie über das USB-Ladekabel.

Sie haben mit dem Rauchen aufgehört? Dann sind Sie ein Held! Das actionreiche Design eines Vaporesso Akkuträgers erinnert Sie täglich an Ihre mutige Entscheidung. Jetzt steht Ihnen die leckere... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vaporesso - Akkuträger für Helden

Sie haben mit dem Rauchen aufgehört? Dann sind Sie ein Held! Das actionreiche Design eines Vaporesso Akkuträgers erinnert Sie täglich an Ihre mutige Entscheidung. Jetzt steht Ihnen die leckere Welt des Dampfens offen. Nun zu den inneren Werten der Vaporesso Akkuträger.

Technisch die Nase vorn

2006 gründete der Elektronikhersteller Shenzhen Smoore Technology Limited die E-Zigarettenmarke Vaporesso. Getrieben von dem Ehrgeiz den globalen Markt in puncto Sicherheit und Innovation im Bereich E-Zigaretten anzuführen, forschen weltweit 300 Wissenschaftler in fünf Forschungsinstituten nach dem besten Geschmackserlebnis. So hat sich das Unternehmen im Laufe des letzten Jahrzehnts dauerhaft einen Platz unter den Top Ten der beliebtesten E-Zigarettenmarken gesichert.

Vaporesso Akkuträger - Komfortable Alleskönner

Die Box Mods sind mit OLED oder TFT-Touchscreens mit enormer Farbtiefe ausgestattet, die Ihnen bei Berührung ein taktiles Feedback geben. Die Menüführung ist intuitiv, sodass Sie sich auch dann gut zurechtfinden, wenn Sie kein Freund von Bedienungsanleitungen sind.

Die Vaporesso Boxen verfügen über eine Schnellladefunktion. Sie können sogar dampfen, während der Akku lädt. Der Ladevorgang wird sofort abgeschaltet, sobald Sie die Zündung betätigen und danach wieder aufgenommen. Der Niveauschalter gewährleistet eine gleichmäßige Aufladung der Akkus und optimiert deren Lebensdauer. Die Akkus sind im Vergleich zu herkömmlichen Akkuträgern in zweifacher Geschwindigkeit geladen.

Auf der Suche nach dem Sweet Spot

OMNI Board ist Vaporessos Zauberwort, wenn es sich um unterschiedliche Output Modi handelt. Dieser Chipsatz unterstützt Ausgangsleistungen im Bereich von 5 - 220 Watt sowie die folgenden Modi.

Der variable Watt Modus (VW) erlaubt das manuelle Einstellen der Leistung in Watt in Abhängigkeit von dem verwendeten Widerstand im Verdampferkopf. Die Firmware schlägt eine Ausgangsleistung vor, die nach Geschmack variiert werden kann. Der Temperaturkontrollmodus (TC) erfordert die Einstellung der maximalen Temperatur im Verdampferkopf in den Varianten Edelstahl, Nickel und Titan (SS, Ni, TI).

Der erweiterte Watt Modus (CCW) sowie der erweiterte Temperaturmodus (CCT) ermöglichen die Festlegung der Wattzahl oder Temperatur je Zugsekunde in den ersten fünf Sekunden. Dieser Modus verlängert die Lebensdauer der Verdampferköpfe in E-Zigaretten.

Experimentierfreudige Dampfer werden sich über den TCR-Modus für individuelle Drahtmaterialien freuen. Der entsprechende Temperaturkoeffizient kann in den Einstellungen unter M1/M2/M3 gespeichert werden.

Ein Bypass Modus simuliert das Dampfverhalten eines veralteten ungeregelten mechanischen Akkuträgers, ohne jedoch auf die Schutzfunktionen zu verzichten.

Ab der OMNI Board Version 4.0 wird eine Widerstandsspanne von 0,03 bis 5 Ohm unterstützt und damit alle verfügbaren Verdampfer mit einem 510er Gewinde. Firmware Updates erhalten Sie über das USB-Ladekabel.

Zuletzt angesehen